Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Dr. Dietmar Zietsch

Herr Dipl.-Math. Prof. Dr. Dietmar Zietsch, geboren am 4. Mai 1954 in Müllheim/Hügelheim (Baden-Württemberg), studierte Mathematik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Münster. Darauf folgte ein berufsbegleitendes Promotionsstudium in Betriebswirtschaft am Institut für Versicherungswirtschaft der Universität zu Köln, das 1985 mit einer Promotion über Vertriebssteuerung in Versicherungsunternehmen abgeschlossen wurde.

Sein beruflicher Werdegang begann 1980 bei der Rheinland Versicherungsgruppe in Neuss. Dort war er mit der Leitung diverser IT-Projekte im Bereich Rechnungswesen und Vertrieb betraut. 1985 wechselte er zum HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie VVaG, Hannover, wo er zunächst den Bereich der Unternehmensplanung leitete und für die Organisation der strategischen und operativen Planung verantwortlich war. 1990 übernahm er den Gesamtbereich Konzerncontrolling für die HDI-Gruppe incl. der Rückversicherungs- und Auslandsaktivitäten.

Im Oktober 1992 trat Prof. Zietsch in den Vorstand der Deutschen Kontinentale Rückversicherungs AG ein (Rechtsvorgänger der SCOR Rückversicherung Deutschland AG), der deutschen Tochter der SCOR Paris - die 5-größte Rückversicherungsgruppe der Welt. Er war zunächst verantwortlich für die Ressorts Rechnungswesen, Bilanzen, Controlling und Kapitalanlagen,  1994 übernahm er zusätzlich das Ressort der Lebensrückversicherung, 1998 den Fachbereich Produktentwicklung/Neue Märkte.

Prof. Zietsch war von Januar 2003 bis Juli 2010 Vorstandsvorsitzender der deutschen SCOR Rückversicherungs-Aktiengesellschaften. Zunächst bei der SCOR Deutschland Rückversicherungs-AG und dann anschließend nach deren Verschmelzung mit der SCOR-Gruppe bei der in den Konzern integrierten ehemaligen Converium Rückversicherungs-AG, die später ebenfalls in SCOR Rückversichung (Deutschland) umbenannt wurde. In diesem Zeitraum war er ab Dezember 2007 zusätzlich als Vorsitzender der Geschäftsführung des Hubs Köln der SCOR bestellt, dem Zusammenschluss aller in Deutschland tätigen SCOR Rückversicherungsunternehmen. Darüber hinaus nahm Herr Prof. Zietsch auch sein Mandat als Mitglied der Geschäftsführung der operativen Gesellschaften der SCOR weltweit in Paris wahr, zunächst für die SCOR-Vie Unternehmensgruppe, später für den SCOR Global Property & Casualty Konzern.

Ein besonderes Engagement von Prof. Zietsch ist die Förderung der Versicherungswissenschaften im aktuariellen und betriebswirtschaftlichen Bereich. So gründete er 1988 für die SCOR in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm den deutschen SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften zur Förderung des aktuarwissenschaftlichen Nachwuchses - einer der bedeutendsten versicherungsmathematischen Preise im deutschsprachigen Raum. Mit dem Institut für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Hannover ist er seit vielen Jahren durch Lehraufträge und gemeinsame Projekte auf dem Gebiet der Versicherungsökonomie verbunden.

Nach seinem Ausscheiden aus dem operativen Management der SCOR im Juli 2010 wechselte Prof. Zietsch in den Beirat des SCOR-Hubs Deutschland in Köln. Für den SCOR-Rückversicherungskonzern ist er weiterhin als Berater tätig, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf dem Aufbau eines weltweiten Risk-Centers liegt. In diesem Zusammenhang ist Herr Prof. Zietsch weiterhin Herausgeber und Schriftleiter der SCOR-Schriftenreihe beim Verlag Versicherungswissenschaft, Karlsruhe. Darüber hinaus unterstützt er als aktives Beiratsmitglied die Coface Kreditversicherungs-Gruppe in Mainz.

Herr Prof. Zietsch ist aktuell auch eingebunden in mehrere global-strategische Projekte des Kompetenzzentrums für Versicherungswissenschaften, Hannover, sowie des Instituts für Finanz- und Aktuarwissenschaften (IFA) an der Universität zu Ulm, an deren mathematischen und wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät er seine Honorarprofessur seit dem Jahre 2000 ausübt.

Kontaktdaten

Adresse:

Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften GmbH
Otto-Brenner-Straße 1
30159 Hannover

Tel.:+49 (0)511 762-5083
Fax:+49 (0)511 762-5081
E-Mail:dzversicherungskompetenzzentrum.de