Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abhandlungen und Aufsätze

Abhandlungen und Aufsätze unter Beteiligung von Mitarbeitern des Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften

2015

Awiszus K., Weber, S. (eingereicht): The Joint Impact of Bankruptcy Costs, Fire Sales and Cross-Holdings on Systemic Risk and Financial Networks.

Christiansen, M.C., Fahrenwaldt, M.A. (forthcoming): Dynamics of solvency risk in life insurance liabilities. In: Scandinavian Actuarial Journal.

Engmann, B., Will, A., Linderkamp, T. (2015): My name is my Castle – Ansätze zur Versicherung des Reputationsrisikos. In: Eckstein, A., Liebtrau, A., Seidel, M. (Hrsg.): Insurance & Innovation 2015, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, S. 49-53.

Fahrenwaldt, M. A. (forthcoming): Heat trace asymptotics of subordinate Brownian motion on Euclidean space. In: Potential Analysis.

Fahrenwaldt, M. A. (2015): Sensitivity of life insurance reserves via Markov semigroups. In: Scandinavian Actuarial Journal (2), S.124-140.

Fahrenwaldt, M. A. (forthcoming): Short-time asymptotics of semilinear evolution equations. In: Proceedings of the Royal Society of Edinburgh A (Mathematics).

Fahrenwaldt, M. A., Roch, A. (eingereicht): A PDE approach to pricing contingent claims under liquidity risk.

Feinstein, Z., Rudloff, B., Weber, S. (eingereicht): Measures of Systemic Risk.

Föllmer, H., Weber, S. (2015): The Axiomatic Approach to Risk Measures for Capital Determination. In: Annual Review of Financial Economics, 7.

Hamm, A.-M., Weber, S.: Group Risk, Group Regulation and Group Optimization, Working Paper.

Körber, T. (2015): Neutralität im Netz - von neutraler Regulierung zur Neutralität durch Regulierung? In: Bien, F., Ludwigs, M. (Hrsg.): Das europäische Kartell- und Regulierungsrecht der Netzindustrien - eine inter- und intradisziplinäre Disziplin, Baden-Baden, S. 105-121.

Körber, T. (2015): Netzneutralität zwischen marktgemäßer Selbststeuerung und staatlicher Regulierung. In: Säcker, F. J., Schmidt-Preuß, M. (Hrsg.): Grundsatzfragen des Regulierungsrechts, Baden-Baden, S. 223-250.

Körber, T. (2015): Erneuerbare Energien zwischen Marktversagen und Staatsversagen. In: Körber, T., Säcker, F. J., Schmidt-Preuß, M. (Hrsg.): Wettbewerbsbeschränkungen auf staatlich gelenkten Märkten, Baden-Baden, S. 37-58.

Körber, T. (2015): Analoges Kartellrecht für digitale Märkte? In: WuW, S. 120-133.

Körber, T. (2015): Common errors regarding search engine regulation - and how to avoid them. In: ECLR, S. 239-244.

Körber, T. (2015): Orange-Book-Standard Revisited. In: WRP, S. 1167-1172.

Körber, T. (2015): The Commission´s „Next Big Thing“? Why the Google case is not “Microsoft reloaded”. In: NZKart, S. 415-423.

Körber, T. (forthcoming): Sachliche und räumliche Abgrenzung von TV-Signalmärkten - Überlegungen zur Kontroverse im Fall Liberty Global/Kabel BW und Ausblick. In: MMR 2016, S. 16-22.

Linderkamp, T. (2015): Impact of Interest Rate Shocks on the Asset Structure of Private Households in Germany with Particular Reference to Insurance. In: Applied and Computational Mathematics 5 (1), S. 14-20.

Linderkamp, T., Helmes, M., Matthias, L., Modler, F. (2015): Versicherungswirtschaft und Energiewende: Eine Diskussion versicherungsrelevanter Veränderungen des elektrischen Energieversorgungssystems. In: ZVersWiss 104 (1), S. 57-71.

Linderkamp, T., Schwarzbach, C., Korn, M., Schwalba, M., Graf von der Schulenburg, J. M. (2015): Make or Buy or Something Else? – Ein Vorschlag zur Stärkung der Internen-Rating-Kompetenz der Versicherungswirtschaft. In: ZVersWiss 104 (3), S. 271–283.

Lohse, U., Schwarzbach, C., Felten, M., Michel, C., Möller, K. (2015): Genormt und trotzdem individuell. In: Versicherungswirtschaft, 70 (4), S. 70-72.

Matthias, L., Balleer, M. (eingereicht): Zillmerung und Rückkaufswert – ein kritischer Blick auf die rechtliche Bewertung.

Platen, E., Tappe, S. (2015): Real-world forward rate dynamics with affine realizations. In: Stochastic Analysis and Applications 33 (4), 573-608.

Riegler, J.-J., Basse, T., Wegener, C. (forthcoming): Staatsschuldenkrise und europäisches Bankensystem: Deutschland vs. Spanien. In: Diab, Z., Everling, O. (Hrsg.): Rating von Finanzinstituten, Springer Gabler, Wiesbaden, S. 93-103.

Rodriguez Gonzalez, M., Linderkamp, T., Wegener, C., Friedrich, M. (2015): Rating im Kontext der Gesamtbanksteuerung. In: Everling, O., Goedeckemeyer, K.-H. (Hrsg.): Bankenrating: Normative Bankenordnung in der Finanzmarktkrise, 2. Auflage, Gabler Verlag, Wiesbaden, S. 337-351.

Rodriguez Gonzalez, M., Lohse, R., Schröder, M., Krohn, S., Zuchandke, A. (2015): Sozioökonomische Analyse des Erwerbsminderungsrisikos – Eine Untersuchung anhand von BASiD-Daten. In: ZVersWiss 104 (2), S. 151-178.

Rodriguez Gonzalez, M., Schwarzbach, C. (2015): Pensions and Growth: A Cointegration Analysis. In: Applied and Computational Mathematics 5 (1), S. 21-35.

Schmidt, T., Linderkamp, T., Zuchandke, A. (eingereicht): Portfolio Structure of German Households and the Role of Insurance and Pension Entitlements.

Tappe, S. (forthcoming): Existence of affine realizations for stochastic partial differential equations driven by Lévy processes. In: Proceedings of The Royal Society of London, Series A, Mathematical, Physical and Engineering Sciences.

Tappe, S. (2015): Flatness of invariant manifolds for stochastic partial differential equations driven by Lévy processes. In: Electronic Communications in Probability 20 (40), S. 1-11.

Wegener, C., Spreckelsen, C., Basse, T., Mettenheim, H. J. (forthcoming): Forecasting Government Bond Yields with Neural Networks Considering Cointegration. In: Journal of Forecasting 35 (1), S. 86-92.

Weidner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M. (2015): Technische Unterstützungssysteme aus wirtschaftlichem Blickwinkel. In: Weidner , R., Redlich, T. Wulfsberg, J. (Hrsg.): Technische Unterstützungssysteme – Grundlagen, Methoden, Technologien und Anwendungen, Springer Berlin, S. 101-108.

Weidner, W., Schwarzbach, C.(2015): Telematik in der Kfz-Versicherung: Gefährdung des Versicherungsprinzips? In: Der Aktuar (4), S. 190-193.

Weidner, W., Transchel, F.W.G. (2015): Aktuarialle Besonderheiten bei der Kalkulation von Telematik-Tarifen in der Kfz-Versicherung. In: ZVersWiss 104 (5), S. 595-614.

Weidner, W., Vanella, P., Zuchandke, A. (2015): Die Entwicklung der Kfz-Zulassungen in Deutschland: Eine Prognose und Implikationen für die Kraftfahrtversicherung. In: ZVersWiss 104 (4), S. 365-387.

Weidner, W., Weidner, R., Transchel, F.W.G. (2015): Die Implementierung der Pkw-Telematik in die Kfz-Versicherungstarifierung – Ein Analyse-Ansatz für Fahrprofile. In: Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 85 (2), S. 91-121.

Will, A., Linderkamp, T., Graf von der Schulenburg, J.-M. (eingereicht): Reputational Risk Management in the German Insurance Industry.

Wrede, D., Linderkamp, T., Rodriguez Gonzalez, M. (eingereicht): The Risks of the German Power Supply System – The difference between the risk assessments from the Insurance Industry and Energy technicians.

Yao, Z., Weidner, W., Weidner, R., Wulfsberg, J. (2015): Human Hybrid Robot, Next-generation Support Technology for Manual Tasks: Challenges, Perspectives and Economic Implications. In: SAE Technical Paper 2015-01-2601.

2014

Becker, T.; Cottin, C.; Fahrenwaldt, M.; Hamm, A.-M.; Nörtemann, S.; Weber, S. (2014): Market Consistent Embedded Value – eine praxisorientierte Einführung. In: Der Aktuar 1, S. 4-8.

Bowles, D.; Zuchandke, A.; Greiner, W.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2014): Entwicklung der Leistungsempfängerzahlen in der Gesetzlichen Pflegeversicherung – Zum Einfluss unterschiedlicher Morbiditätsannahmen auf die Entwicklung der sozialrechtlich anerkannten Pflegebedürftigkeit in Deutschland. In: Schmollers Jahrbuch 134, S. 209-236.

Damm, K.; Prenzler, A.; Zuchandke, A. (2014): Does the perception of fairness and standard of care in the German health care system depend on the field of study? – Results of an empirical analysis. In: BMC Health Services Research 14 (166).

Eckstein, A.; Ravens, S.; Weidner, W. (2014): Telematik – Auf dem Weg zum gerechten Kfz-Tarif?. In: Eckstein, A.; Liebetrau, A. (Hg.): Insurance & Innovation 2014: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 13-24.

Hamm, A.-M.; Weber, S. (2014): Capital Allocation in Insurance Groups under Solvency II. Working Paper.

Hamm, A.-M.; Hildebrandt, M.; Weber, S. (2014): The Impact of Insurance Tax on Competitiveness, Tax Revenues and Regulation. Working Paper.

Klages, J.; Guhr, N.; Schwarzbach, C. (2014):  Innovation im Versicherungsvertrieb - Direktabschluss per Versicherungs-Apps. In: Eckstein, A.; Liebetrau, A. (Hg.): Insurance & Innovation 2014: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 111-124.

Körber, T. (2014): Das Kartellverfahren in der rechtspolitischen Kritik, ZEW, Bonn.

Körber, T. (2014): Der SIEC-Test im GWB – Verhältnis zum Unionsrecht und Auswirkungen auf die Praxis. In: Wirtschaft und Wettbewerb, S. 250-260.

Körber, T. (2014): Die Sanierungsfusion im Kartellrecht – eine rechtsvergleichende Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Failing Division Defense bei Pressefusionen. In: Zeitschrift für Wettbewerbsrecht, S. 32-59.

Körber, T. (2014): Internet Search Engines and Competition Law. In: Journal of Intellectual Property Law & Practice, S. 517-520.

Körber, T. (2014): Machtmissbrauch durch Android? – Zum Wettbewerb auf den Märkten für mobile Betriebssysteme und Anwendungen. In: Neue Zeitschrift für Kartellrecht, S. 378-386.

Körber, T. (2014): Netzneutralität im Regulierungsrecht. Zum Spannungsfeld von Freiheit und Versorgungssicherheit mit Internetdiensten. In: Yamanka; Schorkopf; Jehle (Hg.): Präventive Tendenzen in Staat und Gesellschaft zwischen Sicherheit und Freiheit – ein deutsch-japanisches Symposium, S. 77-96, Göttingen.

Küchler, U.; Tappe, S. (2014): Exponential stock models driven by tempered stable processes. In: Journal of Econometrics 181(1), S. 53-63.

Feinstein, Z.; Rudloff, B.; Weber, S. (2014): Measures of Systemic Risk, Working Paper.

Linderkamp, T.; Helmes, M.; Lohse, U. (2014): Der Umbau des elektrischen Energieversorgungssystems – Implikationen für die Versicherungswirtschaft. In: Versicherungsrecht 65, S. 1050-1060.

Schwarzbach, C.; Kunze, F.; Rudschuck, N.; Windels, T. (2014): Stock investments for German life insurers in the current low interest environment: more homework to do. In: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 103 (1), S. 45-63.

Sibbertsen, P.; Wegener, C.; Basse, T. (2014): Testing for a break in the persistence in yield spreads of EMU government bonds. In: Journal of Banking & Finance 41, S. 109-118.

Tappe, S.; Weber, S. (2014): Stochastic Mortality Models: An Infinite-Dimensional Approach. In: Finance and Stochastics, 18 (1), S. 209-248.

Weidner, W. (2014): Auswirkungen technischer Unterstützungssysteme auf die Berufsunfähigkeits- und Pflegefallversicherung. In: Weidner, R.; Redlich, T. (Hg.): Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen, Helmut Schmidt Universität, S. 196-205.

Weidner, W. (2014): Risikolimite in der Schaden-Unfallversicherung. In: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 103 (5), S. 467-488.

Weidner, W.; Vanella, P.; Zuchandke, A. (2014): Die Entwicklung der Kfz-Zulassungen in Deutschland – Eine Analyse aus Sicht der Versicherungswirtschaft. Working Paper.

Weidner, W.; Weidner, R. (2014): Identifikation neuer Ansätze zur individuellen Kfz-Tarifierung. In: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 103 (2), S. 167-193.

Zuchandke, A.; Lohse, U.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2014): Financial sustainability of the German statutory pension scheme through 2060 – Can higher fertility rates and immigration mitigate the financial pressure? In: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 103 (3), S. 283-299.

Zuchandke, A.; Lohse, U.; Lohse, R.; Schröder, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2014): Risikoentwicklung in der Erwerbsminderungsrente. In: Versicherungswirtschaft 69 (9), S. 80-81.

2013

Dunkel, J.; Weber, S. (2013): Reliable Quantification and Efficient Estimation of Credit Risk. In: Risk Measures and Attitudes, LMU excellent Symposium, EAA Series.

Fahrenwaldt, M. (2013): Sensitivity of life insurance reserves via Markov semigroups. In: Scandinavian Actuarial Journal.

Hamm, A.-M.; Salfeld, T.; Weber, S. (2013): Stochastic Root Finding for Optimized Certainty Equivalents, erscheint in Proceedings of the Winter Simulation Conference.

Körber, T. (2013): § 10 Verschwiegenheitspflicht. In: Fleischer, H. (Hg.): Handbuch des Vorstandsrechts, 2. Aufl. München: C. H. Beck (im Erscheinen).

Koop, O.; Schwarzbach, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2013): „Garantie(fonds)produkte – Eine Alternative in der Lebensversicheurng?“. In: Eckstein, A. / Liebetrau, A. (Hg.): Insurance & Innovation – Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, S. 71-96.

Linderkamp, T.; Pollmer, S.; Schmidt, P.; Siefert, P.; Schwalba, M. (2013): Neue Wege in der Kapitalanlage: Die Symbiose zwischen Banken und Versicherungen im Bereich der „Alternative Assets“. In: ZVersWiss 102(3), S. 273-289.

Platen, E.; Tappe, S. (2013): Affine realizations for Lévy driven interest rate models with real-world forward rate dynamics. Working Paper.

Tappe, S.; Weber, S. (2013): Stochastic Mortality Models: An Infinite-Dimensional Approach. In: Finance and Stochastics.

Weber, S.; Anderson, W.; Hamm, A.-M.; Knispel, T.; Liese, M.; Salfeld, T. (2013): Liquidity-Adjusted Risk Measures. In: Mathematics and Financial Economics, 7(1), S. 69-91.

Zuchandke, A.; Bowles, D.; Greiner, W.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2013): Bevölkerungsentwicklung und soziale Pflegeversicherung in Deutschland – Der Einfluss von demografischen Faktoren auf das Verhältnis von potenziellen Beitragszahlern und Leistungsbeziehern. In: Zeitschrift für Sozialreform.

2012

Dunkel, J.; Weber, S. (2012): Importance Sampling Methods for Estimating Convex Risk Measures. Working Paper.

Fahrenwaldt, M. (2012): A PDE approach to liquidity risk. Working Paper.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2012): Convex Capital Requirements for Large Portfolios, Stochastic Analysis and its Applications to Mathematical Finance, Essays in Honor of Jia-an Yan, Eds.: T. Zhang and X. Y. Zhou, World Scientific.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2012): Convex risk measures: basic facts, law-invariance and beyond, asymptotics for large portfolios. In: MacLean, L. C.; Ziemba, W.T. (Ed.): Handbook of the Fundamentals of Financial Decision Making.

Knispel, T.: Asymptotics of Robust Utility Maximization, Annals of Applied Probability 22 (1), 172-212, 2012.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber, S. (2012): Black-Scholes, marktkonsistente Bewertung und Risikomaße, German version of From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Schwarzbach, C.; Graf von der Schulenburg, J. M.: Die Folgen der Finanzkrise für Regulierung und Eigenkapital - Evolution oder Revolution in der Versicherungsbranche? Schriftenreihe des Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften Hannover, Band 12. Karlsruhe: VVW Verlag Karlsruhe.

Körber, T. (2012): Kommentar: Die Kommission als Unionsgesetzgeber. In: WuW, S. 119.

Körber, T. (2012): Kommentierung der EU-Fusionskontrollverordnung. In: Immenga, U. / Mestmäcker, E.J. (Hg.): Wettbewerbsrecht. 5. Aufl. München: C.H. Beck.

Körber, T.; Rauh, J. O. (2012): Kartellrechtlicher Zugang der Kunden und Verbraucherverbände zu den gemeinsamen Statistiken der Versicherungswirtschaft. In: VersR, S. 670-677.

Knispel, T. (2012): Asymptotics of Robust Utility Maximization. In: Annals of Applied Probability 22(1), S. 172-212.

Lange, A.; Prenzler, A.; Zuchandke, A. (2012): How do insured perceive their financial security in the event of illness? – A panel data analysis for Germany. In: Value in Health 15(5), S. 743-749.

Linderkamp, T.; Zuchandke, A. (2012): Provision for old-age as the main future saving motive? – An empirical analysis for Germany. In: ZVersWiss 101(4), S. 517-537.

Pascalau, R.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2012): Corporate Management of Highly Dynamic Risks: Evidence from the Demand for Terrorism Insurance in Germany. In: The Geneva Risk and Insurance Review 37, S. 57-82.

Rauh, J. O.; Zuchandke, A.; Reddemann, S. (2012): Die Ermittlung der Schadenshöhe im Kartelldeliktsrecht. In: Wettbewerb in Recht und Praxis 2, S. 173-183.

Rüdiger, B; Tappe, S. (2012): Existence of affine realizations for Lévy term structure models. In: Proceedings of The Royal Society of London, Series A, Mathematical, Physical and Engineering Sciences 468(2147), S. 3685-3704.

Rüdiger, B.; Tappe, S. (2012): Isomorphisms for spaces of predictable processes and an extension of the Itô integral. In: Stochastic Analysis and Applications 30(3), S. 529-537.

Schwarzbach, C.; Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2012): Chancen und Herausforderungen der Rückversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung. In: ZVersWiss 101 (2).

Tappe, S. (2012): Stochastic invariance of closed, convex sets with respect to jump-diffusions. Working Paper.

2011

Basse, T.; Gruppe, M.; Reddemann, S.; Schwope, F. (2011): Dividend policy issues in the financial crisis: the example of the German automotive industry. In: International Journal of Applied Decision Sciences (IJADS) 4 (3), S. 247-259.

Basse, T.; Reddemann, S.; Riegler, J. J.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2011): Dividend policy and the global financial crisis: empirical evidence from the Italian insurance industry. In: ZVersWiss 100 (1), S. 131-140.

Bürgers, T.; Körber, T. (2011) (Hg.): Kommentar zum Aktiengesetz. 2. Aufl. Heidelberg: Springer. 

Fleischer H.; Körber T. (2011): Due Diligence im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. In: Berens/Brauner/Strauch (Hg.): Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 6. Aufl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. 

Föllmer, H.; Knispel, T. (2011): Entropic risk measures: coherence vs. convexity, model ambiguity, and robust large deviations. In: Stochastics and Dynamics 11 (2/3), S. 333-351.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber S. (2011): From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Jahresbericht der DMV (im Erscheinen).

Knispel, T. (2011): Asymptotic Minimization of Robust "Downside" Risk. Working Paper.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber, S. (2011): From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung 113(3), S. 139-172.

Körber, T. (2011): TKG-Novelle 2011 - Breitbandausbau im Spannungsfeld von Europäisierung. In: Regionalisierung und Netzneutralität, MMR, S. 215-221.

Körber, T. (2011): Kommentierung der §§ 1 - 7 HGB. In: Oetker, H. (Hg.): Kommentar zum HGB, 2. Aufl. München: C.H. Beck.

Körber, T. (2011): Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht. In: Looschelders, M. (Hg.): Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2010, IVR Band 7, S. 21-40.

Körber, T. (2011): Kommentierung der kompletten EU-Fusionskontrollverordnung (Band 1), des § 29 GWB ( Band 2) und der Sonderbereiche Medien und Telekommunikation (Band 3). In: Immenga, U. / Mestmäcker, E.-J. (Hg.): Wettbewerbsrecht, 5. Aufl. München: C.H. Beck.

Lohse, U. (2011): IT-Prozessoptimierung im Maklerbereich. In: Versicherungsrundschau 7-8, S. 50-52.

Platen, E.; Tappe, S. (2011): Affine realizations for Lévy driven interest rate models with real-world forward rate dynamics, Preprint.

Rauh, J. O. (2011): Diskussionsbericht der Tagung „Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht - Gruppenfreistellungsverordnung 2010, Haftung und Haftungsvermeidung". In Körber, T.; Rauh, J. O. (Hg.): Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 99-132.

Reddemann, S.; Basse, T. (2011): Inflation and the Dividend Policy of U.S. Firms. In: Managerial Finance 37 (1), S. 34-46.

Graf von der Schulenburg,  J. M.; Zuchandke A. (2011): Übungen zur Versicherungsökonomik. 1. Aufl. Berlin: Springer.

Schwarzbach, C.; Klosterkemper, C.; Lohse, U.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2011): Auswirkungen der EU-Vermittlerrichtlinie auf die deutsche Vermittlerlandschaft. In: ZVersWiss (3), S. 369-387.

Tappe, S. (2011): Existence of affine realizations for Lévy term structure models, Preprint.

Zuchandke A.; Reddemann S.; Krummaker S. (2011): Financing Long‐Term Care in Germany. In: Costa‐Font, J.; Courbage, C. (Ed.): Financing Long Term Care in Europe: Institutions, Markets and Models. Hampshire, Basingstoke: Palgrave Macmillan. 

2010

Basse, T.; Reddemann, S. (2010): Variable-ordering induced problems of impulse-response analysis and other difficulties: the dividend policy of Austrian firms. In: Int. J. of Computational Economics and Econometrics 1 (3-4), S. 278-29.

Clark, G.; Anderson, G.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M.: The Appeal of Insurance. In: University of Toronto Press, S. 43-51.

Dunkel, J.; Weber, S. (2010): Stochastic Root Finding and Efficient Estimation of Convex Risk Measures. In: Operations Research 58(5), S. 1505-1521.

Filipovic, D.; Tappe, S.; Teichmann, J. (2010): Term structure models driven by Wiener processes and Poisson measures: Existence and positivity. In: SIAM Journal on Financial Mathematics 1, S. 523-554.

Greiner, W.; Kuhlmann, A.; Schwarzbach, C. (2010): Ökonomische Beurteilung des Effizienzgrenzenkonzeptes. In: Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement (15), S. 241 – 250.

Körber, T. (2010): Rechtliches Gehör, Verpflichtungszusagen nach Art. 9 VO 1/2003 und die Alrosa-Entscheidung, in: Weiß (Hg.): Tagungsband zum 1. Speyerer Kartellrechtsforum. Baden-Baden: Nomos, S. 73 - 92.

Körber, T. (2010): Digitales Eigentum vs. Wettbewerb?, In: Büchner/Briner (Hg.): DGRI Jahrbuch 2009. S. 177-200.

Körber, T. (2010): BGH: Feststellung von Wettbewerb trotz Oligopols - Phonak/GN Store, BGH LMK, 3044933.

Lohse, U.; Barenberg, S. (2010): Mehr Effizienz erzielen: PM-Systeme erfolgreich etablieren. In: Versicherungsbetriebe (3), S. 12-15.

Reddemann, S.; Basse, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2010): On the Impact of the Financial Crisis on the Dividend Policy of the European Insurance Industry. In: The Geneva Papers for Risk and Insurance: Issues and Practice (35), S. 53-62.

Tappe, S. (2010): An alternative approach on the existence of affine realizations for HJM term structure models. In: Proceedings of The Royal Society of London, Series A, Mathematical, Physical and Engineering Sciences 466 (2122), S. 3033-3060.

Tappe, S. (2010): A note on stochastic integrals as L2-curves. In: Statistics and Probability Letters 80(13-14), S. 1141-1145.

Zuchandke, A.; Reddemann, S.; Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2010): Impact of the Introduction of the Social Long-Term Care Insurance in Germany on Financial Security Assessment in Case of Long-Term Care Need. In: The Geneva Papers for Risk and Insurance: Issues and Practice 35, S. 626–643.

 2009

Basse, T.; Grosse, S.; Reddemann, S. (2009): In einem Umfeld volatiler Inflationsraten. In: Versicherungswirtschaft 6, S. 402-405. 

Dunkel, J.; Hänggi, P.; Weber, S. (2009): Time Parameters and Lorentz Transformations of Relativistic Stochastic Processes, Physical Review E, 79(1), 010101(R). 

Föllmer, H.; Schied, A.; Weber, S. (2009): Robust Preferences and Robust Portfolio Choice Handbook of Numerical Analysis, XV. In: Bensoussan & Zhang (Ed.): Mathematical Modeling and Numerical Methods in Finance, S. 29-89.

Körber, T.; Effer-Uhe, D. O. (2009): Anforderungen an den Nachweis der Vertretungsmacht von Prokuristen und GbR-Gesellschaftern bei der Gründung von Kapitalgesellschaften. In: DNotZ, 92-103.

Körber, T. (2009): Das Kartellrecht zwischen Wettbewerbsschutz und Konsumentenwohlfahrt, in: W. Pauly (Hg.): Tagungsband zur Jenaer Woche der Rechtswissenschaft. Stuttgart: , S. 81-100.

Körber, T. (2009): Kartellrecht in der Krise. In: WuW, S. 873-885.

Küchler, U.; Tappe, S. (2009): Option pricing in bilateral Gamma stock models. In: Statistics and Decisions 27, S. 281-307.

Pascalau, R.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2009): Corporate Management of Highly Dynamic Risks: Evidence from the Demand for Terrorism Insurance in Germany. In: The Geneva Risk and Insurance Review 37(1), S. 57-82.

Rauh, J. O. (2009): How Safe is Your Product? – Product Liability in China and Lessons Learned from San Lu. In: Business Forum China 3, S. 59-61.

Reddemann, S.; Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2009): Hedge-Fonds als Asset-Klasse: Betrachtungen aus der Perspektive der deutschen Versicherungswirtschaft. In: ZVersWiss 98, S. 273-281.

2008

Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Die neue Anlageverordnung und ihre Stiefkinder. In: Versicherungswirtschaft 63, S. 646-647.

Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Solvency II – wirklich ein fataler Irrtum? Überlegung aus der Perspektive des Kapitalanlagemanagements. In: Versicherungswirtschaft 63, S. 1798-1800.

Filipovic, D.; Tappe, S.; Teichmann, J. (2008): Jump-di usions in Hilbert spaces: Existence, stability and numerics.  Stochastics.

Filipovic, D.; Tappe, S. (2008): Existence of Lévy term structure models. In: Finance and Stochastics 12(1), S. 83-115.

Frey, R.; Popp, M.; Weber, S. (2008): An Approximation for Credit Portfolio Losses. In: The Journal of Credit Risk 4(1), S. 3-20.

Giesecke, K.; Schmidt, T.; Weber, S. (2008): Measuring the Risk of Large Losses. In: Journal of Investment Management 6(4), S. 1-15.

Greiner, W.; Vauth, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2008): Gesundheitsbetriebslehre - Management von Gesundheitsunternehmen. Bern: Huber.

Gundel, A.; Weber, S. (2008): Utility Maximization Under a Shortfall Risk Constraint. In: Journal of Mathematical Economics 44, S. 1126-1151.

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Die Versicherungsnachfrage von Unternehmen: Eine Empirische Untersuchung der Sachversicherungsnachfrage deutscher Unternehmen. In: ZVersWiss 97 (1), S. 79-97.

Krummaker, S. (2008): Aspekte strategischen und operativen Controllings, in: Greiner, W.; Graf von der Schulenburg, J. M., Vauth, C. (Hg.): Gesundheitsbetriebslehre – Management von Gesundheitsunternehmen. Bern: Huber, S. 437-450.

Küchler, U.; Tappe, S. (2008): On the shapes of bilateral Gamma densities. In: Statistics and Probability Letters 78(15), S. 2478-2484.

Küchler, U.; Tappe, S. (2008): Bilateral Gamma distributions and processes in financial mathematics. In: Stochastic Processes and Their Applications 118(2), S. 261-283.

Scharf, F.; Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Betrug im deutschen Arzneimittelsektor. In: Gesundheits- und Sozialpolitik 62 (2), S. 47-57.

Schöffski, O.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2008): Gesundheitsökonomische Evaluationen, Grundlagen und Standortbestimmung. 3. Aufl. Berlin: Springer.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Sozialversicherungstheorie. In: L. Funk (Hg.): Anwendungsorientierte Marktwirtschaftslehre und Neue Politische Ökonomie (Festschrift zum 65. Geburtstag von Eckhard Knappe). Weimar: Metropolis Verlag, S. 21-35.

Schwarz, I.; Eidt, D.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Übereinstimmungen und Unterschiede von IFRS und Solvency II. In: Versicherungswirtschaft 4, S. 301-305.

2007

Basse, T.; Friedrich, M.; Krampen, B.; Krummaker, S. (2007): Strategisches Asset-Liability Management in der Versicherungswirtschaft - Ein Ansatz zur integrierten Bilanzstrukturoptimierung. In: ZVersWiss 96 (4), S. 617-648.

Bäuerle, N.; Kötter, M. (2007): Markov-modulated diffusion risk models. In: Scandinavian Actuarial Journal 1, S. 34-52. 

Braun, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2007): Die Gesundheitsreform 2007: Eine Bewertung aus ökonomischer Sicht. Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover, Bd. 13).

Bruns, A.; Heese, M. (2007): Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14. Dezember 2006 – IX ZR 92/05 (Keine analoge Anwendung von § 1362 I BGB auf nichteheliche Lebensgemeinschaft), LMK, S. 226-293. 

Bruns, A. (2007): Die Vertragsfreiheit und ihre Grenzen in Europa und den USA - Movement from Contract to Status?, JZ, S. 385-394.

Buchmann, B.; Weber, S. (2007): A Continuous Time Limit of an Evolutionary Stock Market, International Journal of Theoretical and Applied Finance,  10(7), S. 1229-1253. 

Dunkel, J.; Weber, S. (2007): Efficient Monte Carlo Methods for Convex Risk Measures, Proceedings of the 2007 Winter Simulation Conference, S. 958-966.

Dunkel, J.; Weber, S. (2007): Importance Sampling Methods for Estimating Convex Risk Measures, Working Paper.

Filipovic, D.; Tappe, S. (2007): Stochastic differential equations driven by processes with independent increments, Working Paper.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2007): Potentials of a Markov Process are Expected Suprema, ESAIM - Probability and Statistics (Volume in honor of N. El Karoui) 11, S. 89-101. 

Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (Hg.) (2007): Das Gesundheitssystem zwischen Wettbewerb und Staatsdirigismus. Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover Band 12). 

Gundel, A.; Weber, S. (2007): Robust Utility Maximization with Limited Downside Risk in Incomplete Markets, Stochastic Processes and their Applications, 117(11), S. 1663-1688. 

Hagemann, R.; Krummaker, S. (2007): Die Entwicklung des Firmengeschäfts in Deutschland, in: Krummaker/Schulenburg (Hg.), The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance, Karlsruhe 2007, S. 35-48.

Knispel, T.; Föllmer, H. (2007): Potentials of a Markov Process are Expected Suprema ESAIM. In: Probability and Statistics 11, S. 89-101.

Krummaker S.; Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M.; Müller, L.; Stürmann, H. (2007): Quo Vadis GKV? Zukünftige Entwicklungen des gesetzlichen Krankenversicherungsmarktes in Deutschland, Hannover.

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Corporate Demand for Insurance: Empirical Evidence from Germany; Working Paper presented on the 34th Seminar of the European Group of Risk and Insurance Economists (EGRIE). 

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance, In: S. Krummaker, J. M. Graf von der Schulenburg (Hg.): The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 1-17.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Greiner, W.; Jost, F.; Klusen, N.; Kubin, M.; Leide, R.; Mittendorf, T.; Rebscher, H.; Schöffski, O.; Vauth, C.; Volmer, T.; Wahler, S.; Wasem, J.; Weber, C. und die Mitglieder des Hannoveraner Konsens (2007): Deutsche Empfehlungen zur gesundheitsökonomischen Evaluation - dritte und aktualisierte Fassung des Hannoveraner Konsens, In: Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, S. 285-290.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Blick über die Grenzen – internationale Gesundheitspolitik, in: Auf der Suche nach der besseren Lösung (Festschrift zum 60. Geburtstag von Norbert Klusen), Peter Oberender/Christoph Straub (Hrsg.) 2007, S. 199-132.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Innovation im Deutschen Gesundheitssystem, in: Die Kosten-Nutzen-Analyse in öffentliche Finanzen und Gesundheitsökonomie (Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke), S. 309-322.

Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (2007): Management von Terrorrisiken in Deutschland – eine empirische Analyse, ZVersWiss, 96 Jg., Suppl., S. 271-290.

Weber, S. (2007): Distribution-Invariant Risk Measures, Entropy, and Large Deviations. In: Journal of Applied Probability 44, S. 16-40. 

2006

Bäuerle, N.; Müller, A. (2006): Stochastic orders and risk measures: consistency and bounds. In: Insurance, Mathematics and Economics, S. 132-148.

Baur, F.; Stürner, R.; Bruns, A. (2006): Zwangsvollstreckungsrecht. 13. Aufl. Heidelberg: C.F. Müller Verlag.

Bruns, A. (2005): Buchbesprechung: Verena Lorenz, Annexverfahren bei Internationalen Insolvenzen, In: ZInsO – Konkurs Treuhand Sanierung (KTS), S. 90-92. 

Föllmer, H.; Knispel, T. (2006): A Representation of Excessive Functions as Expected Suprema. In: Probability and Mathematical Statistics (Volume in honor of K. Urbanik) 26 (2), S. 379-394.

Giesecke, K.; Weber, S. (2006): Credit Contagion and Aggregate Losses. In: Journal of Economic Dynamics and Control 30 (5), S. 741-767.

Greiner, W.; Krummaker, S.; Schulenburg, J. -M. (2006); Bestehorn, K.: Krankheitskostenanalyse eines neu aufgetretenen Diabetes mellitus Typ 2. In: Diabetologie und Stoffwechsel, S. 237-244.

Grobenski, Z. (2006): Die Versicherung von Katastrophenrisiken. In: AssCompact (3), S. 32-33,

Grobenski, Z. (2006): Die Natur kennt keine Katastrophen. In: Versicherungswirtschaft (1), S. 86.

Holller, D.; Claes, C.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (2006): Cost-utility Analysis of Treating Severe Peripheral Aterial Occlusive Disease. In: International Journal of Angiology (15),  S. 25-33.

Knispel, T.; Föllmer, H. (2006): A Representation of Excessive Functions as Expected Suprema. In: Probability and Mathematical Statistics 26 (2), S. 379-394.

Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Wie bewerten Krankenkassen und Mediziner eigene Erfahrungen mit den Verträgen? In: Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement (11), S. 207-266.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Pricing and reimbursement policies in Germany: current andfuture trends in European Medicines Pricing and Reimbursement, edited by Martina Garau and Jorge Mestre-Ferrandiz. In: Office of Health Economics, Radcliffe Publishing, S.19-38.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Mittendorf, T. (2006): Gesundheitsökonomie am Beispiel rheumatischer Erkrankungen, In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 49 (1), S. 40-45.

Graf von der Schulenburg, J.-M.; Mittendorf, T. (2006): Und wieder: Ein Reformvorschlag zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenkassen. In: Sozialer Fortschritt, 55 (6), S. 153-154.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): European cancer patients are treated well, but not as well as possible due to rationing. In: European Journal of Hospital Pharmacy Practice 12 (6), S. 52-53.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Qualitäts- und Nutzenbewertung aus ökonomischer Sicht, in: Knabner, K.; Wille, E. (Hg.): Allokation im Marktwirtschaftlichen System, Qualität und Nutzen medizinischer Leistungen. Band 55. Frankfurt am Main: Internationaler Verlag der Wissenschaften, S. 117-126.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Reformnotwendigkeiten und Reformbedarf: Wo stehen die Leuchttürme?, in: Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher (Hg.): Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Politikberatung, Economica Verlag, S. 127-140.

Vauth, C.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Gesundheitsökonomische Evaluationen am Beispiel der Demenz. In: NeuroGeriatrie, 3 (1), S. 1-7.

Weber, S. (2006): Distribution-Invariant Risk Measures, Information, and Dynamic Consistency. In: Mathematical Finance, 16(2), S. 419-442.

 2005

Bäuerle, N. (2005): Benchmark and Mean-Variance problems for insurers. In: Mathematical Methods of Operations Research 62 (1), S. 159-165. 

Bäuerle, N.; Grübel, R.(2005): Multivariate counting processes: copulas and beyond. In: ASTIN Bulletin (35), S. 379-408.

Bäuerle, N.; Rieder, U. (2005): Portfolio optimization with unobservable Markov-modulated drift process. In: Journal of Applied Probability 42, S. 362-378.

Bruns, A.(2005): Das Terrorismusrisiko im Privatversicherungsrecht in Europa und den USA. In: JZ, S. 13-21.

Bruns, A.(2005): Persönlichkeitsschutz und Pressefreiheit auf dem Marktplatz der Ideen. In: JZ, S. 428-436.

Bruns, A.(2005): Zur Reichweite des EuGVÜ in Fällen mit Drittstaatenberührung. In: JZ, S. 890-892.

Bruns, A.(2005): Zwangsgeld zugunsten des Gläubigers - ein europäisches Zukunftsmodell? In: ZZP (118), S. 3-24.

Grobenski, Z.(2005): Ruhe und Unruhe beim Unisex. In: Versicherungswirtschaft, S. 1393-1394.

Grobenski, Z. (2005): Schmiedearbeit am „heißen Eisen“: Die rechtliche Bewertung stiller Reserven im Lebensversicherungsbereich - Urteilsanalyse anlässlich der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Juli 2005, ZfV (17) S. 535-539. 

Lohse, U.; Barenberg, S (2005).: Ganzheitlicher strategiefokussierter Managementansatz für Finanzdienstleistungsunternehmen: Relevanz und Aspekte der Einführung. In: ZVersWiss (3), S. 391-422.

Lohse, U.; Thomann, C. (2005): Herausforderungen für Versicherungswissenschaft und Wirtschaft - ein Tagungsresümee, in: Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungswesens mbH (Hg.): Pflichtversicherung - Segnung oder Sündenfall. Band 30. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 169-180.

Schmidt, T.; Weber, S. (2005): Alternativen zu Value at Risk. In: ZVersWiss 4, S. 669-690.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2005): Pflichtversicherung - ein historischer Rückblick, in: Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungswesens mbH (Hg.): Pflichtversicherung - Segnung oder Sündenfall. Band 30. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 13-46.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Thomann, C. (Hg.) (2005): Pflichtversicherung - ein Allheilmittel? Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover).  

2004

Giesecke, K.; Weber, S. (2004): Cyclical Correlations, Credit Contagion, and Portfolio Losses. In: Journal of Banking and Finance, 28(12), S. 3009-3036.

Grobenski, Z. (2004): Kompetenz für ein versichertes Europa. In: AssCompact 8, S. 83.