Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abhandlungen und Aufsätze

Abhandlungen und Aufsätze unter Beteiligung von Mitarbeitern des Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften

2017

Fahrenwaldt, M. A.: Off-Diagonal Heat Kernel Asymptotics of Pseudodifferential Operators on Closed Manifolds and Subordinate Brownian Motion. Integral Equations and Operator Theory, 87(3), 327-347.

Fahrenwaldt, M. A., Roch, A. F.: Option Prices under Liquidity Risk as Weak Solutions of Semilinear Diffusion Equations. Nonlinear Differential Equations and Applications, 24(12), 32 Seiten.

Fahrenwaldt, M. A., Weber, S., Weske, K. (in Bearbeitung): Pricing of Cyber Insurance Contracts in a Network Model.

Feinstein, Z., Rudloff, B., Weber, S.: Measures of Systemic Risk. SIAM Journal on Financial Mathematics, 8(1), 672–708.

Grigorova, M., Imkeller, P., Offen, E., Ouknine, Y., Quenez, M.-C. (im Erscheinen): Reflected BSDEs when the obstacle is not right-continuous and optimal stopping. In: Annals of Applied Probability.

Grigorova, M., Imkeller, P., Ouknine, Y., Quenez, M.-C.: Doubly reflected BSDEs and f- Dynkin games: the irregular case. Eingereicht.

Grigorova, M., Imkeller, P., Ouknine, Y., Quenez, M.-C.: Optimal stopping with f-expectations: the irregular case. Eingereicht.

Grigorova, M., Quenez, M.-C. (in Bearbeitung): Bermudan options, game options with Bermudan-type strategies and g-expectations.

Hamm, A.-M., Hildebrandt, M., Weber, S.: The Impact of Insurance Tax on Competitiveness, Tax Revenues and Regulatory Capital Requirements. Eingereicht.

Hamm, A.-M., Weber, S. (in Bearbeitung): Group Risk, Group Regulation and Group Optimization.

Helmes, M.: Sachverständigenkosten im Rahmen der Kfz-Schadensregulierung – Vorschläge zur Lösung des Principal-Agent-Problems der Sachverständigenkosten anhand eines Rekurses auf die Problematik der Unfallersatztarife. Graue Reihe des Kompetenzzentrums Versicherungswissenschaften, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe.

Körber, T.: Konzeptionelle Erfassung digitaler Plattformen und adäquate Regulierungsstrategien. ZUM, 93–101.

Körber, T.: Ein Relikt aus analogen Zeiten - Das analoge Nebenkostenprivileg in der digitalen Medienwelt. pro media.

Matthias, L.: Digitalisierung des Versicherungsvertriebs – Eine Untersuchung der rechtlichen Grenzen und Möglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung der Versicherungsvergleichsportale. Graue Reihe des Kompetenzzentrums Versicherungswissenschaften, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe.

Rodriguez Gonzalez, M., Kunze, F., Schwarzbach, C., Dieng, C.: Asset Liability Management and the Euro Crisis – Sovereign Credit Risk as a Challenge for the German Life Insurance Industry. The Journal of Risk Finance, 18(4), 432–442.

Schmidt, T., Linderkamp, T., Zuchandke, A.: Portfolio Structure of German Households and the Role of Insurance and Pension Entitlements. Eingereicht.

Schumann, D.: Pay As You Drive – Die rechtliche Zulässigkeit von Telematik-Tarifen im Privatkundensegment der Kraftfahrtzeug-Haftpflichtversicherung. Graue Reihe des Kompetenzzentrums Versicherungswissenschaften, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe.

Schwarzbach, C., Erdmann, M.: Telematiktarife und der Ruf nach Solidarität (Teil 1 bis 3). Zeitschrift für Versicherungswesen 03-2017, 04-2017, 05-2017.

Schwarzbach, C., Weston, H. (im Erscheinen): Germany’s Efforts to Improve Consumer Insurance Knowledge through Disclosures and Intermediaries Lessons to the U.S. Market. In: Journal of Insurance Regulation.

Vanella, P. (im Erscheinen): Stochastische Prognose demografischer Komponenten auf Basis der Hauptkomponentenanalyse. In: Deschermeier, P., Wilke, C.B. (Hrsg.): Zur Bedeutung demographischer Projektionen – Ein Einblick in ausgewählte aktuelle demographische und gesellschaftliche Entwicklungen.

Vanella, P., Canudas-Romo, V., Pascariu, M. (im Erscheinen): A Principal Component Model for Forecasting Age- and Sex-Specific Survival Probabilities in Western Europe. In: ZVersWiss.

Vanella, P., Deschermeier, P. (im Erscheinen): Ein stochastisches Prognosemodell internationaler Migration in Deutschland. In: Deschermeier, P., Wilke, C.B. (Hrsg.): Zur Bedeutung demographischer Projektionen – Ein Einblick in ausgewählte aktuelle demographische und gesellschaftliche Entwicklungen.

Weber, S.: Solvency II, or How to Swipe the Downside Risk Under the Carpet. Eingereicht.

Weber, S., Weske, K.: The Joint Impact of Bankruptcy Costs, Fire Sales and Cross-Holdings on Systemic Risk and Financial Networks. Probability, Uncertainty and Quantitative Risk, 2(9), 38 Seiten.

Wrede, D., Linderkamp, T., Rodriguez Gonzalez, M.: Risks of the German Power Supply System: Difference between Risk Assessments from the Insurance Industry and Energy Technicians. Zeitschrift für Energiewirtschaft, 41(2), 105–117.

Wrede, D., Will, A., Linderkamp, T., Graf von der Schulenburg, J.-M. (im Erscheinen): An Urban Crisis Management System for Critical Infrastructures: Potential participation possibilities for Insurance Companies. In: The Geneva Papers on Risk and Insurance – Issues and Practice.

2016

Fahrenwaldt, M. A.: Short-time asymptotics of semilinear evolution equations. Proceedings of the Royal Society of Edinburgh: Section A Mathematics, 146(1), 141–167.

Fahrenwaldt, M. A.: Heat Trace Asymptotics of Subordinate Brownian Motion in Euclidean Space. Potential Analysis, 44(2), 331–354.

Fahrenwaldt, M. A.: Spectral functions of subordinate Brownian motion on closed manifolds. Journal of the London Mathematical Society, 93(6), 703–720.

Fahrenwaldt, M. A., Jensen, N. R., Steffensen, M.: Nonrecursive Separation of Risk and Time Preferences. Eingereicht.

Fahrenwaldt, M. A.: Complex Powers of Abstract Pseudodifferential Operators. Eingereicht.

Grigorova, M., Quenez, M.-C.: Optimal stopping and a non-zero-sum Dynkin game in discrete time with risk measures induced by BSDEs. Stochastics, 89(1): Festschrift for Bernt Øksendal, 259–279.

Knispel, T., Laeven, R., Svindland, G.: Optimal Risk Sharing and Risk Premia in Expanding Pools. Insurance: Mathematics and Economics, 70, 182–195.

Körber, T.: Sachliche und räumliche Abgrenzung von TV-Signalmärkten - Überlegungen zur Kontroverse im Fall Liberty Global/Kabel BW und Ausblick. MMR (1), 16–22.

Körber, T.: Ausschreibung von Fernwärmenetzen nach Maßgabe des Kartellrechts?. EWerK, 89–112.

Körber, T.: Marktabgrenzung und SIEC-Test im Lebensmitteleinzelhandel - Kritische Anmerkungen zum Untersagungsbeschluss Edeka/Tengelmann. ZWeR (2), 89–112.

Körber, T., Immenga, U., Mestmäcker, E.-J.: Wettbewerbsrecht, 5. Auflage, Band 3: Beihilfenrecht und Sonderbereiche. Herausgeberschaft und Kommentierung des Sonderbereichs TKG, Beck, München.

Körber, T.: Abuse of a dominant position by legal actions of owners of standard-essential patents: Huawei Technologies Co. Ltd vs. ZTE Corp. CMRL, 1–14.

Körber, T.: Wettbewerb vs. Arbeitsplätze? – Anmerkungen zum Ministererlaubnisverfahren Edeka/Tengelmann. NZKart, 245–246.

Körber, T.: Ausschreibung von Fernwärmenetzen nach Kartellrecht?. In: Körber/Kühling, Ausschreibung von Fernwärmenetzen?, Nomos, Baden-Baden, 61–109.

Körber, T.: Ist Wissen Marktmacht? Überlegungen zum Verhältnis von Datenschutz, "Datenmacht" und Kartellrecht. NZKart, 303–310 (Teil 1) und 348–355 (Teil 2).

Matthias, L., Balleer, M.: Zillmerung und Rückkaufswert – ein kritischer Blick auf die rechtliche Bewertung. ZVersWiss, 105 (1), 37–50.

Riegler, J.-J., Basse, T., Wegener, C.: Staatsschuldenkrise und europäisches Bankensystem: Deutschland vs. Spanien. In: Diab, Z., Everling, O. (Hrsg.): Rating von Finanzinstituten, Gabler Verlag , Wiesbaden, 93–103.

Wegener, C., Basse, T., Sibbertsen, P.: Liquidity Risk Premia in Times of Crisis – Empirical Evidence from the German Covered Bond Market. Eingereicht.

Wegener, C., Spreckelsen, C., Basse, T., Mettenheim, H. J.: Forecasting Government Bond Yields with Neural Networks Considering Cointegration. Journal of Forecasting, 35(1), 86–92.

Will, A., Engmann, B.: Reputationsrisikomanagement - Ein Vergleich zwischen Banken und Versicherungsunternehmen. Eingereicht.

Will, A., Linderkamp, T., Graf von der Schulenburg, J.-M.: Reputational Risk Management in the German Insurance Industry. Eingereicht.

2015

Engmann, B., Will, A., Linderkamp, T.: My name is my Castle – Ansätze zur Versicherung des Reputationsrisikos. In: Eckstein, A., Liebtrau, A., Seidel, M. (Hrsg.): Insurance & Innovation 2015, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, 49–53.

Fahrenwaldt, M. A.: Sensitivity of life insurance reserves via Markov semigroups. Scandinavian Actuarial Journal, (2), 124–140.

Föllmer, H., Weber, S.: The Axiomatic Approach to Risk Measures for Capital Determination. Annual Review of Financial Economics, 7(1), 301–337.

Körber, T.: Neutralität im Netz - von neutraler Regulierung zur Neutralität durch Regulierung?. In: Bien, F., Ludwigs, M. (Hrsg.): Das europäische Kartell- und Regulierungsrecht der Netzindustrien - eine inter- und intradisziplinäre Disziplin, Nomos, Baden-Baden, 105–121.

Körber, T.: Netzneutralität zwischen marktgemäßer Selbststeuerung und staatlicher Regulierung. In: Säcker, F. J., Schmidt-Preuß, M. (Hrsg.): Grundsatzfragen des Regulierungsrechts, Nomos, Baden-Baden, 223–250.

Körber, T.: Erneuerbare Energien zwischen Marktversagen und Staatsversagen. In: Körber, T., Säcker, F. J., Schmidt-Preuß, M. (Hrsg.): Wettbewerbsbeschränkungen auf staatlich gelenkten Märkten, Nomos, Baden-Baden, 37–58.

Körber, T.: Analoges Kartellrecht für digitale Märkte?. WuW, 120–133.

Körber, T.: Common errors regarding search engine regulation - and how to avoid them. ECLR, 239–244.

Körber, T.: Orange-Book-Standard Revisited. WRP, 1167–1172.

Körber, T.: The Commission´s „Next Big Thing“? Why the Google case is not “Microsoft reloaded”. NZKart, 415–423.

Linderkamp, T.: Impact of Interest Rate Shocks on the Asset Structure of Private Households in Germany with Particular Reference to Insurance. Applied and Computational Mathematics, 5(1), 14–20.

Linderkamp, T., Helmes, M., Matthias, L., Modler, F.: Versicherungswirtschaft und Energiewende: Eine Diskussion versicherungsrelevanter Veränderungen des elektrischen Energieversorgungssystems. ZVersWiss, 104(1), 57–71.

Linderkamp, T., Schwarzbach, C., Korn, M., Schwalba, M., Graf von der Schulenburg, J. -M.: Make or Buy or Something Else? – Ein Vorschlag zur Stärkung der Internen-Rating-Kompetenz der Versicherungswirtschaft. ZVersWiss, 104(3), 271–283.

Lohse, U., Schwarzbach, C., Felten, M., Michel, C., Möller, K.: Genormt und trotzdem individuell. Versicherungswirtschaft, 70(4), 70–72.

Platen, E., Tappe, S.: Real-world forward rate dynamics with affine realizations. Stochastic Analysis and Applications, 33(4), 573–608.

Rodriguez Gonzalez, M., Linderkamp, T., Wegener, C., Friedrich, M.: Rating im Kontext der Gesamtbanksteuerung. In: Everling, O., Goedeckemeyer, K.-H. (Hrsg.): Bankenrating: Normative Bankenordnung in der Finanzmarktkrise, 2. Auflage, Gabler Verlag, Wiesbaden, 337–351.

Rodriguez Gonzalez, M., Lohse, R., Schröder, M., Krohn, S., Zuchandke, A.: Sozioökonomische Analyse des Erwerbsminderungsrisikos – Eine Untersuchung anhand von BASiD-Daten. ZVersWiss, 104(2), 151–178.

Rodriguez Gonzalez, M., Schwarzbach, C.: Pensions and Growth: A Cointegration Analysis. Applied and Computational Mathematics, 5(1), 21–35.

Schmidt, T., Tappe, S.: Dynamic Term Structure Modelling with Default and Mortality Risk: New Results on Existence and Monotonicity. Banach Center Publications.

Tappe, S.: Flatness of invariant manifolds for stochastic partial differential equations driven by Lévy processes. Electronic Communications in Probability, 20(40), 1–11.

Weidner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M.: Technische Unterstützungssysteme aus wirtschaftlichem Blickwinkel. In: Weidner, R., Redlich, T., Wulfsberg, J. (Hrsg.): Technische Unterstützungssysteme – Grundlagen, Methoden, Technologien und Anwendungen, Springer, Berlin, 101–108.

Weidner, W., Schwarzbach, C.: Telematik in der Kfz-Versicherung: Gefährdung des Versicherungsprinzips?. Der Aktuar, 4, 190–193.

Weidner, W., Transchel, F.W.G.: Aktuarielle Besonderheiten bei der Kalkulation von Telematik-Tarifen in der Kfz-Versicherung. ZVersWiss, 104(5), 595–614.

Weidner, W., Vanella, P., Zuchandke, A.: Die Entwicklung der Kfz-Zulassungen in Deutschland: Eine Prognose und Implikationen für die Kraftfahrtversicherung. ZVersWiss, 104(4), 365–387.

Weidner, W., Weidner, R., Transchel, F.W.G.: Die Implementierung der Pkw-Telematik in die Kfz-Versicherungstarifierung – Ein Analyse-Ansatz für Fahrprofile. Zeitschrift für Verkehrswissenschaft, 85(2), 91–121.

Yao, Z., Weidner, W., Weidner, R., Wulfsberg, J.: Human Hybrid Robot, Next-generation Support Technology for Manual Tasks: Challenges, Perspectives and Economic Implications. SAE Technical Paper 2015-01-2601.

2014

Becker, T., Cottin, C., Fahrenwaldt, M. A., Hamm, A.-M., Nörtemann, S., Weber, S.: Market Consistent Embedded Value – eine praxisorientierte Einführung. Der Aktuar, 1, 4–8.

Bowles, D., Zuchandke, A., Greiner, W., Graf von der Schulenburg, J.-M.: Entwicklung der Leistungsempfängerzahlen in der Gesetzlichen Pflegeversicherung – Zum Einfluss unterschiedlicher Morbiditätsannahmen auf die Entwicklung der sozialrechtlich anerkannten Pflegebedürftigkeit in Deutschland. Schmollers Jahrbuch, 134(2), 209–236.

Eckstein, A., Ravens, S., Weidner, W.: Telematik – Auf dem Weg zum gerechten Kfz-Tarif?. In: Eckstein, A., Liebetrau, A. (Hrsg.): Insurance & Innovation 2014: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe , 13–24.

Graf von der Schulenburg, J.-M., Lohse, U.: Versicherungsökonomik – ein Leitfaden für Studium und Praxis. 2. Auflage, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe.

Klages, J., Guhr, N., Schwarzbach, C.: Innovation im Versicherungsvertrieb - Direktabschluss per Versicherungs-Apps. In: Eckstein, A., Liebetrau, A. (Hrsg.): Insurance & Innovation 2014: Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe, 111–124.

Körber, T.: Das Kartellverfahren in der rechtspolitischen Kritik. ZEW, Bonn.

Körber, T.: Der SIEC-Test im GWB – Verhältnis zum Unionsrecht und Auswirkungen auf die Praxis. WuW, 250–260.

Körber, T.: Die Sanierungsfusion im Kartellrecht – eine rechtsvergleichende Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Failing Division Defense bei Pressefusionen. ZWeR, 32–59.

Körber, T.: Internet Search Engines and Competition Law. JIPLAP, 517–520.

Körber, T.: Machtmissbrauch durch Android? – Zum Wettbewerb auf den Märkten für mobile Betriebssysteme und Anwendungen. NZKart, 378–386.

Körber, T.: Netzneutralität im Regulierungsrecht. Zum Spannungsfeld von Freiheit und Versorgungssicherheit mit Internetdiensten. In: Yamanka, K., Schorkopf, F., Jehle, J.-M. (Hrsg.): Präventive Tendenzen in Staat und Gesellschaft zwischen Sicherheit und Freiheit – ein deutsch-japanisches Symposium, Universitätsverlag Göttingen, 77–96.

Küchler, U., Tappe, S.: Exponential Stock Models Driven by Tempered Stable Processes. Journal of Econometrics, 181(1), 53–63.

Linderkamp, T., Helmes, M., Lohse, U.: Der Umbau des elektrischen Energieversorgungssystems – Implikationen für die Versicherungswirtschaft. VersR, 65, 1050–1060.

Schwarzbach, C., Kunze, F., Rudschuck, N., Windels, T.: Stock investments for German life insurers in the current low interest environment: more homework to do. ZVersWiss, 103(1), 45–63.

Sibbertsen, P., Wegener, C., Basse, T.: Testing for a break in the persistence in yield spreads of EMU government bonds. Journal of Banking & Finance, 41, 109–118.

Tappe, S., Weber, S.: Stochastic Mortality Models: An Infinite-Dimensional Approach. Finance and Stochastics, 18(1), 209–248.

Weidner, W.: Auswirkungen technischer Unterstützungssysteme auf die Berufsunfähigkeits- und Pflegefallversicherung. In: Weidner, R., Redlich, T. (Hrsg.): Technische Unterstützungssysteme, die die Menschen wirklich wollen, Helmut Schmidt Universität, Hamburg, 196–205.

Weidner, W.: Risikolimite in der Schaden-Unfallversicherung. ZVersWiss, 103(5), 467–488.

Weidner, W., Weidner, R.: Identifikation neuer Ansätze zur individuellen Kfz-Tarifierung. ZVersWiss, 103(2), 167–193.

Zuchandke, A., Lohse, U., Graf von der Schulenburg, J.-M.: Financial sustainability of the German statutory pension scheme through 2060 – Can higher fertility rates and immigration mitigate the financial pressure?. ZVersWiss, 103(3), 283–299.

Zuchandke, A., Lohse, U., Lohse, R., Schröder, M., Graf von der Schulenburg, J.-M.: Risikoentwicklung in der Erwerbsminderungsrente. Versicherungswirtschaft, 69(9), 80–81.

2013

Dunkel, J.; Weber, S. (2013): Reliable Quantification and Efficient Estimation of Credit Risk. In: Risk Measures and Attitudes, LMU excellent Symposium, EAA Series.

Fahrenwaldt, M. (2013): Sensitivity of life insurance reserves via Markov semigroups. In: Scandinavian Actuarial Journal.

Hamm, A.-M.; Salfeld, T.; Weber, S. (2013): Stochastic Root Finding for Optimized Certainty Equivalents, erscheint in Proceedings of the Winter Simulation Conference.

Körber, T. (2013): § 10 Verschwiegenheitspflicht. In: Fleischer, H. (Hg.): Handbuch des Vorstandsrechts, 2. Aufl. München: C. H. Beck (im Erscheinen).

Koop, O.; Schwarzbach, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2013): „Garantie(fonds)produkte – Eine Alternative in der Lebensversicheurng?“. In: Eckstein, A. / Liebetrau, A. (Hg.): Insurance & Innovation – Ideen und Erfolgskonzepte von Experten aus der Praxis. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft GmbH, S. 71-96.

Linderkamp, T.; Pollmer, S.; Schmidt, P.; Siefert, P.; Schwalba, M. (2013): Neue Wege in der Kapitalanlage: Die Symbiose zwischen Banken und Versicherungen im Bereich der „Alternative Assets“. In: ZVersWiss 102(3), S. 273-289.

Platen, E.; Tappe, S. (2013): Affine realizations for Lévy driven interest rate models with real-world forward rate dynamics. Working Paper.

Tappe, S.; Weber, S. (2013): Stochastic Mortality Models: An Infinite-Dimensional Approach. In: Finance and Stochastics.

Weber, S.; Anderson, W.; Hamm, A.-M.; Knispel, T.; Liese, M.; Salfeld, T. (2013): Liquidity-Adjusted Risk Measures. In: Mathematics and Financial Economics, 7(1), S. 69-91.

Zuchandke, A.; Bowles, D.; Greiner, W.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2013): Bevölkerungsentwicklung und soziale Pflegeversicherung in Deutschland – Der Einfluss von demografischen Faktoren auf das Verhältnis von potenziellen Beitragszahlern und Leistungsbeziehern. In: Zeitschrift für Sozialreform.

2012

Dunkel, J.; Weber, S. (2012): Importance Sampling Methods for Estimating Convex Risk Measures. Working Paper.

Fahrenwaldt, M. (2012): A PDE approach to liquidity risk. Working Paper.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2012): Convex Capital Requirements for Large Portfolios, Stochastic Analysis and its Applications to Mathematical Finance, Essays in Honor of Jia-an Yan, Eds.: T. Zhang and X. Y. Zhou, World Scientific.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2012): Convex risk measures: basic facts, law-invariance and beyond, asymptotics for large portfolios. In: MacLean, L. C.; Ziemba, W.T. (Ed.): Handbook of the Fundamentals of Financial Decision Making.

Knispel, T.: Asymptotics of Robust Utility Maximization, Annals of Applied Probability 22 (1), 172-212, 2012.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber, S. (2012): Black-Scholes, marktkonsistente Bewertung und Risikomaße, German version of From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Schwarzbach, C.; Graf von der Schulenburg, J. M.: Die Folgen der Finanzkrise für Regulierung und Eigenkapital - Evolution oder Revolution in der Versicherungsbranche? Schriftenreihe des Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften Hannover, Band 12. Karlsruhe: VVW Verlag Karlsruhe.

Körber, T. (2012): Kommentar: Die Kommission als Unionsgesetzgeber. In: WuW, S. 119.

Körber, T. (2012): Kommentierung der EU-Fusionskontrollverordnung. In: Immenga, U. / Mestmäcker, E.J. (Hg.): Wettbewerbsrecht. 5. Aufl. München: C.H. Beck.

Körber, T.; Rauh, J. O. (2012): Kartellrechtlicher Zugang der Kunden und Verbraucherverbände zu den gemeinsamen Statistiken der Versicherungswirtschaft. In: VersR, S. 670-677.

Knispel, T. (2012): Asymptotics of Robust Utility Maximization. In: Annals of Applied Probability 22(1), S. 172-212.

Lange, A.; Prenzler, A.; Zuchandke, A. (2012): How do insured perceive their financial security in the event of illness? – A panel data analysis for Germany. In: Value in Health 15(5), S. 743-749.

Linderkamp, T.; Zuchandke, A. (2012): Provision for old-age as the main future saving motive? – An empirical analysis for Germany. In: ZVersWiss 101(4), S. 517-537.

Pascalau, R.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2012): Corporate Management of Highly Dynamic Risks: Evidence from the Demand for Terrorism Insurance in Germany. In: The Geneva Risk and Insurance Review 37, S. 57-82.

Rauh, J. O.; Zuchandke, A.; Reddemann, S. (2012): Die Ermittlung der Schadenshöhe im Kartelldeliktsrecht. In: Wettbewerb in Recht und Praxis 2, S. 173-183.

Rüdiger, B; Tappe, S. (2012): Existence of affine realizations for Lévy term structure models. In: Proceedings of The Royal Society of London, Series A, Mathematical, Physical and Engineering Sciences 468(2147), S. 3685-3704.

Rüdiger, B.; Tappe, S. (2012): Isomorphisms for spaces of predictable processes and an extension of the Itô integral. In: Stochastic Analysis and Applications 30(3), S. 529-537.

Schwarzbach, C.; Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2012): Chancen und Herausforderungen der Rückversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung. In: ZVersWiss 101 (2).

Tappe, S. (2012): Stochastic invariance of closed, convex sets with respect to jump-diffusions. Working Paper.

2011

Basse, T.; Gruppe, M.; Reddemann, S.; Schwope, F. (2011): Dividend policy issues in the financial crisis: the example of the German automotive industry. In: International Journal of Applied Decision Sciences (IJADS) 4 (3), S. 247-259.

Basse, T.; Reddemann, S.; Riegler, J. J.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2011): Dividend policy and the global financial crisis: empirical evidence from the Italian insurance industry. In: ZVersWiss 100 (1), S. 131-140.

Bürgers, T.; Körber, T. (2011) (Hg.): Kommentar zum Aktiengesetz. 2. Aufl. Heidelberg: Springer. 

Fleischer H.; Körber T. (2011): Due Diligence im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. In: Berens/Brauner/Strauch (Hg.): Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, 6. Aufl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. 

Föllmer, H.; Knispel, T. (2011): Entropic risk measures: coherence vs. convexity, model ambiguity, and robust large deviations. In: Stochastics and Dynamics 11 (2/3), S. 333-351.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber S. (2011): From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Jahresbericht der DMV (im Erscheinen).

Knispel, T. (2011): Asymptotic Minimization of Robust "Downside" Risk. Working Paper.

Knispel, T.; Stahl, G.; Weber, S. (2011): From the equivalence principle to market consistent valuation. In: Jahresbericht der Deutschen Mathematiker-Vereinigung 113(3), S. 139-172.

Körber, T. (2011): TKG-Novelle 2011 - Breitbandausbau im Spannungsfeld von Europäisierung. In: Regionalisierung und Netzneutralität, MMR, S. 215-221.

Körber, T. (2011): Kommentierung der §§ 1 - 7 HGB. In: Oetker, H. (Hg.): Kommentar zum HGB, 2. Aufl. München: C.H. Beck.

Körber, T. (2011): Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht. In: Looschelders, M. (Hg.): Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2010, IVR Band 7, S. 21-40.

Körber, T. (2011): Kommentierung der kompletten EU-Fusionskontrollverordnung (Band 1), des § 29 GWB ( Band 2) und der Sonderbereiche Medien und Telekommunikation (Band 3). In: Immenga, U. / Mestmäcker, E.-J. (Hg.): Wettbewerbsrecht, 5. Aufl. München: C.H. Beck.

Lohse, U. (2011): IT-Prozessoptimierung im Maklerbereich. In: Versicherungsrundschau 7-8, S. 50-52.

Platen, E.; Tappe, S. (2011): Affine realizations for Lévy driven interest rate models with real-world forward rate dynamics, Preprint.

Rauh, J. O. (2011): Diskussionsbericht der Tagung „Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht - Gruppenfreistellungsverordnung 2010, Haftung und Haftungsvermeidung". In Körber, T.; Rauh, J. O. (Hg.): Aktuelle Entwicklungen im Versicherungskartellrecht. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 99-132.

Reddemann, S.; Basse, T. (2011): Inflation and the Dividend Policy of U.S. Firms. In: Managerial Finance 37 (1), S. 34-46.

Graf von der Schulenburg,  J. M.; Zuchandke A. (2011): Übungen zur Versicherungsökonomik. 1. Aufl. Berlin: Springer.

Schwarzbach, C.; Klosterkemper, C.; Lohse, U.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2011): Auswirkungen der EU-Vermittlerrichtlinie auf die deutsche Vermittlerlandschaft. In: ZVersWiss (3), S. 369-387.

Tappe, S. (2011): Existence of affine realizations for Lévy term structure models, Preprint.

Zuchandke A.; Reddemann S.; Krummaker S. (2011): Financing Long‐Term Care in Germany. In: Costa‐Font, J.; Courbage, C. (Ed.): Financing Long Term Care in Europe: Institutions, Markets and Models. Hampshire, Basingstoke: Palgrave Macmillan. 

2010

Basse, T.; Reddemann, S. (2010): Variable-ordering induced problems of impulse-response analysis and other difficulties: the dividend policy of Austrian firms. In: Int. J. of Computational Economics and Econometrics 1 (3-4), S. 278-29.

Clark, G.; Anderson, G.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M.: The Appeal of Insurance. In: University of Toronto Press, S. 43-51.

Dunkel, J.; Weber, S. (2010): Stochastic Root Finding and Efficient Estimation of Convex Risk Measures. In: Operations Research 58(5), S. 1505-1521.

Filipovic, D.; Tappe, S.; Teichmann, J. (2010): Term structure models driven by Wiener processes and Poisson measures: Existence and positivity. In: SIAM Journal on Financial Mathematics 1, S. 523-554.

Greiner, W.; Kuhlmann, A.; Schwarzbach, C. (2010): Ökonomische Beurteilung des Effizienzgrenzenkonzeptes. In: Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement (15), S. 241 – 250.

Körber, T. (2010): Rechtliches Gehör, Verpflichtungszusagen nach Art. 9 VO 1/2003 und die Alrosa-Entscheidung, in: Weiß (Hg.): Tagungsband zum 1. Speyerer Kartellrechtsforum. Baden-Baden: Nomos, S. 73 - 92.

Körber, T. (2010): Digitales Eigentum vs. Wettbewerb?, In: Büchner/Briner (Hg.): DGRI Jahrbuch 2009. S. 177-200.

Körber, T. (2010): BGH: Feststellung von Wettbewerb trotz Oligopols - Phonak/GN Store, BGH LMK, 3044933.

Lohse, U.; Barenberg, S. (2010): Mehr Effizienz erzielen: PM-Systeme erfolgreich etablieren. In: Versicherungsbetriebe (3), S. 12-15.

Reddemann, S.; Basse, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2010): On the Impact of the Financial Crisis on the Dividend Policy of the European Insurance Industry. In: The Geneva Papers for Risk and Insurance: Issues and Practice (35), S. 53-62.

Tappe, S. (2010): An alternative approach on the existence of affine realizations for HJM term structure models. In: Proceedings of The Royal Society of London, Series A, Mathematical, Physical and Engineering Sciences 466 (2122), S. 3033-3060.

Tappe, S. (2010): A note on stochastic integrals as L2-curves. In: Statistics and Probability Letters 80(13-14), S. 1141-1145.

Zuchandke, A.; Reddemann, S.; Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2010): Impact of the Introduction of the Social Long-Term Care Insurance in Germany on Financial Security Assessment in Case of Long-Term Care Need. In: The Geneva Papers for Risk and Insurance: Issues and Practice 35, S. 626–643.

 2009

Basse, T.; Grosse, S.; Reddemann, S. (2009): In einem Umfeld volatiler Inflationsraten. In: Versicherungswirtschaft 6, S. 402-405. 

Dunkel, J.; Hänggi, P.; Weber, S. (2009): Time Parameters and Lorentz Transformations of Relativistic Stochastic Processes, Physical Review E, 79(1), 010101(R). 

Föllmer, H.; Schied, A.; Weber, S. (2009): Robust Preferences and Robust Portfolio Choice Handbook of Numerical Analysis, XV. In: Bensoussan & Zhang (Ed.): Mathematical Modeling and Numerical Methods in Finance, S. 29-89.

Körber, T.; Effer-Uhe, D. O. (2009): Anforderungen an den Nachweis der Vertretungsmacht von Prokuristen und GbR-Gesellschaftern bei der Gründung von Kapitalgesellschaften. In: DNotZ, 92-103.

Körber, T. (2009): Das Kartellrecht zwischen Wettbewerbsschutz und Konsumentenwohlfahrt, in: W. Pauly (Hg.): Tagungsband zur Jenaer Woche der Rechtswissenschaft. Stuttgart: , S. 81-100.

Körber, T. (2009): Kartellrecht in der Krise. In: WuW, S. 873-885.

Küchler, U.; Tappe, S. (2009): Option pricing in bilateral Gamma stock models. In: Statistics and Decisions 27, S. 281-307.

Pascalau, R.; Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2009): Corporate Management of Highly Dynamic Risks: Evidence from the Demand for Terrorism Insurance in Germany. In: The Geneva Risk and Insurance Review 37(1), S. 57-82.

Rauh, J. O. (2009): How Safe is Your Product? – Product Liability in China and Lessons Learned from San Lu. In: Business Forum China 3, S. 59-61.

Reddemann, S.; Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2009): Hedge-Fonds als Asset-Klasse: Betrachtungen aus der Perspektive der deutschen Versicherungswirtschaft. In: ZVersWiss 98, S. 273-281.

2008

Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Die neue Anlageverordnung und ihre Stiefkinder. In: Versicherungswirtschaft 63, S. 646-647.

Basse, T.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Solvency II – wirklich ein fataler Irrtum? Überlegung aus der Perspektive des Kapitalanlagemanagements. In: Versicherungswirtschaft 63, S. 1798-1800.

Filipovic, D.; Tappe, S.; Teichmann, J. (2008): Jump-di usions in Hilbert spaces: Existence, stability and numerics.  Stochastics.

Filipovic, D.; Tappe, S. (2008): Existence of Lévy term structure models. In: Finance and Stochastics 12(1), S. 83-115.

Frey, R.; Popp, M.; Weber, S. (2008): An Approximation for Credit Portfolio Losses. In: The Journal of Credit Risk 4(1), S. 3-20.

Giesecke, K.; Schmidt, T.; Weber, S. (2008): Measuring the Risk of Large Losses. In: Journal of Investment Management 6(4), S. 1-15.

Greiner, W.; Vauth, C.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2008): Gesundheitsbetriebslehre - Management von Gesundheitsunternehmen. Bern: Huber.

Gundel, A.; Weber, S. (2008): Utility Maximization Under a Shortfall Risk Constraint. In: Journal of Mathematical Economics 44, S. 1126-1151.

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Die Versicherungsnachfrage von Unternehmen: Eine Empirische Untersuchung der Sachversicherungsnachfrage deutscher Unternehmen. In: ZVersWiss 97 (1), S. 79-97.

Krummaker, S. (2008): Aspekte strategischen und operativen Controllings, in: Greiner, W.; Graf von der Schulenburg, J. M., Vauth, C. (Hg.): Gesundheitsbetriebslehre – Management von Gesundheitsunternehmen. Bern: Huber, S. 437-450.

Küchler, U.; Tappe, S. (2008): On the shapes of bilateral Gamma densities. In: Statistics and Probability Letters 78(15), S. 2478-2484.

Küchler, U.; Tappe, S. (2008): Bilateral Gamma distributions and processes in financial mathematics. In: Stochastic Processes and Their Applications 118(2), S. 261-283.

Scharf, F.; Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Betrug im deutschen Arzneimittelsektor. In: Gesundheits- und Sozialpolitik 62 (2), S. 47-57.

Schöffski, O.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2008): Gesundheitsökonomische Evaluationen, Grundlagen und Standortbestimmung. 3. Aufl. Berlin: Springer.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Sozialversicherungstheorie. In: L. Funk (Hg.): Anwendungsorientierte Marktwirtschaftslehre und Neue Politische Ökonomie (Festschrift zum 65. Geburtstag von Eckhard Knappe). Weimar: Metropolis Verlag, S. 21-35.

Schwarz, I.; Eidt, D.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2008): Übereinstimmungen und Unterschiede von IFRS und Solvency II. In: Versicherungswirtschaft 4, S. 301-305.

2007

Basse, T.; Friedrich, M.; Krampen, B.; Krummaker, S. (2007): Strategisches Asset-Liability Management in der Versicherungswirtschaft - Ein Ansatz zur integrierten Bilanzstrukturoptimierung. In: ZVersWiss 96 (4), S. 617-648.

Bäuerle, N.; Kötter, M. (2007): Markov-modulated diffusion risk models. In: Scandinavian Actuarial Journal 1, S. 34-52. 

Braun, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (Hg.) (2007): Die Gesundheitsreform 2007: Eine Bewertung aus ökonomischer Sicht. Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover, Bd. 13).

Bruns, A.; Heese, M. (2007): Anmerkung zum Urteil des BGH vom 14. Dezember 2006 – IX ZR 92/05 (Keine analoge Anwendung von § 1362 I BGB auf nichteheliche Lebensgemeinschaft), LMK, S. 226-293. 

Bruns, A. (2007): Die Vertragsfreiheit und ihre Grenzen in Europa und den USA - Movement from Contract to Status?, JZ, S. 385-394.

Buchmann, B.; Weber, S. (2007): A Continuous Time Limit of an Evolutionary Stock Market, International Journal of Theoretical and Applied Finance,  10(7), S. 1229-1253. 

Dunkel, J.; Weber, S. (2007): Efficient Monte Carlo Methods for Convex Risk Measures, Proceedings of the 2007 Winter Simulation Conference, S. 958-966.

Dunkel, J.; Weber, S. (2007): Importance Sampling Methods for Estimating Convex Risk Measures, Working Paper.

Filipovic, D.; Tappe, S. (2007): Stochastic differential equations driven by processes with independent increments, Working Paper.

Föllmer, H.; Knispel, T. (2007): Potentials of a Markov Process are Expected Suprema, ESAIM - Probability and Statistics (Volume in honor of N. El Karoui) 11, S. 89-101. 

Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (Hg.) (2007): Das Gesundheitssystem zwischen Wettbewerb und Staatsdirigismus. Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover Band 12). 

Gundel, A.; Weber, S. (2007): Robust Utility Maximization with Limited Downside Risk in Incomplete Markets, Stochastic Processes and their Applications, 117(11), S. 1663-1688. 

Hagemann, R.; Krummaker, S. (2007): Die Entwicklung des Firmengeschäfts in Deutschland, in: Krummaker/Schulenburg (Hg.), The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance, Karlsruhe 2007, S. 35-48.

Knispel, T.; Föllmer, H. (2007): Potentials of a Markov Process are Expected Suprema ESAIM. In: Probability and Statistics 11, S. 89-101.

Krummaker S.; Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M.; Müller, L.; Stürmann, H. (2007): Quo Vadis GKV? Zukünftige Entwicklungen des gesetzlichen Krankenversicherungsmarktes in Deutschland, Hannover.

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Corporate Demand for Insurance: Empirical Evidence from Germany; Working Paper presented on the 34th Seminar of the European Group of Risk and Insurance Economists (EGRIE). 

Krummaker, S.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance, In: S. Krummaker, J. M. Graf von der Schulenburg (Hg.): The Rise of Risk Management - The Fall of Corporate Insurance. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 1-17.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Greiner, W.; Jost, F.; Klusen, N.; Kubin, M.; Leide, R.; Mittendorf, T.; Rebscher, H.; Schöffski, O.; Vauth, C.; Volmer, T.; Wahler, S.; Wasem, J.; Weber, C. und die Mitglieder des Hannoveraner Konsens (2007): Deutsche Empfehlungen zur gesundheitsökonomischen Evaluation - dritte und aktualisierte Fassung des Hannoveraner Konsens, In: Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement, S. 285-290.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Blick über die Grenzen – internationale Gesundheitspolitik, in: Auf der Suche nach der besseren Lösung (Festschrift zum 60. Geburtstag von Norbert Klusen), Peter Oberender/Christoph Straub (Hrsg.) 2007, S. 199-132.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2007): Innovation im Deutschen Gesundheitssystem, in: Die Kosten-Nutzen-Analyse in öffentliche Finanzen und Gesundheitsökonomie (Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Klaus-Dirk Henke), S. 309-322.

Thomann, C.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (2007): Management von Terrorrisiken in Deutschland – eine empirische Analyse, ZVersWiss, 96 Jg., Suppl., S. 271-290.

Weber, S. (2007): Distribution-Invariant Risk Measures, Entropy, and Large Deviations. In: Journal of Applied Probability 44, S. 16-40. 

2006

Bäuerle, N.; Müller, A. (2006): Stochastic orders and risk measures: consistency and bounds. In: Insurance, Mathematics and Economics, S. 132-148.

Baur, F.; Stürner, R.; Bruns, A. (2006): Zwangsvollstreckungsrecht. 13. Aufl. Heidelberg: C.F. Müller Verlag.

Bruns, A. (2005): Buchbesprechung: Verena Lorenz, Annexverfahren bei Internationalen Insolvenzen, In: ZInsO – Konkurs Treuhand Sanierung (KTS), S. 90-92. 

Föllmer, H.; Knispel, T. (2006): A Representation of Excessive Functions as Expected Suprema. In: Probability and Mathematical Statistics (Volume in honor of K. Urbanik) 26 (2), S. 379-394.

Giesecke, K.; Weber, S. (2006): Credit Contagion and Aggregate Losses. In: Journal of Economic Dynamics and Control 30 (5), S. 741-767.

Greiner, W.; Krummaker, S.; Schulenburg, J. -M. (2006); Bestehorn, K.: Krankheitskostenanalyse eines neu aufgetretenen Diabetes mellitus Typ 2. In: Diabetologie und Stoffwechsel, S. 237-244.

Grobenski, Z. (2006): Die Versicherung von Katastrophenrisiken. In: AssCompact (3), S. 32-33,

Grobenski, Z. (2006): Die Natur kennt keine Katastrophen. In: Versicherungswirtschaft (1), S. 86.

Holller, D.; Claes, C.; Graf von der Schulenburg, J.-M. (2006): Cost-utility Analysis of Treating Severe Peripheral Aterial Occlusive Disease. In: International Journal of Angiology (15),  S. 25-33.

Knispel, T.; Föllmer, H. (2006): A Representation of Excessive Functions as Expected Suprema. In: Probability and Mathematical Statistics 26 (2), S. 379-394.

Mittendorf, T.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Wie bewerten Krankenkassen und Mediziner eigene Erfahrungen mit den Verträgen? In: Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement (11), S. 207-266.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Pricing and reimbursement policies in Germany: current andfuture trends in European Medicines Pricing and Reimbursement, edited by Martina Garau and Jorge Mestre-Ferrandiz. In: Office of Health Economics, Radcliffe Publishing, S.19-38.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Mittendorf, T. (2006): Gesundheitsökonomie am Beispiel rheumatischer Erkrankungen, In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 49 (1), S. 40-45.

Graf von der Schulenburg, J.-M.; Mittendorf, T. (2006): Und wieder: Ein Reformvorschlag zur Finanzierung der Gesetzlichen Krankenkassen. In: Sozialer Fortschritt, 55 (6), S. 153-154.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): European cancer patients are treated well, but not as well as possible due to rationing. In: European Journal of Hospital Pharmacy Practice 12 (6), S. 52-53.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Qualitäts- und Nutzenbewertung aus ökonomischer Sicht, in: Knabner, K.; Wille, E. (Hg.): Allokation im Marktwirtschaftlichen System, Qualität und Nutzen medizinischer Leistungen. Band 55. Frankfurt am Main: Internationaler Verlag der Wissenschaften, S. 117-126.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Reformnotwendigkeiten und Reformbedarf: Wo stehen die Leuchttürme?, in: Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher (Hg.): Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Politikberatung, Economica Verlag, S. 127-140.

Vauth, C.; Friedrich, M.; Graf von der Schulenburg, J. M. (2006): Gesundheitsökonomische Evaluationen am Beispiel der Demenz. In: NeuroGeriatrie, 3 (1), S. 1-7.

Weber, S. (2006): Distribution-Invariant Risk Measures, Information, and Dynamic Consistency. In: Mathematical Finance, 16(2), S. 419-442.

 2005

Bäuerle, N. (2005): Benchmark and Mean-Variance problems for insurers. In: Mathematical Methods of Operations Research 62 (1), S. 159-165. 

Bäuerle, N.; Grübel, R.(2005): Multivariate counting processes: copulas and beyond. In: ASTIN Bulletin (35), S. 379-408.

Bäuerle, N.; Rieder, U. (2005): Portfolio optimization with unobservable Markov-modulated drift process. In: Journal of Applied Probability 42, S. 362-378.

Bruns, A.(2005): Das Terrorismusrisiko im Privatversicherungsrecht in Europa und den USA. In: JZ, S. 13-21.

Bruns, A.(2005): Persönlichkeitsschutz und Pressefreiheit auf dem Marktplatz der Ideen. In: JZ, S. 428-436.

Bruns, A.(2005): Zur Reichweite des EuGVÜ in Fällen mit Drittstaatenberührung. In: JZ, S. 890-892.

Bruns, A.(2005): Zwangsgeld zugunsten des Gläubigers - ein europäisches Zukunftsmodell? In: ZZP (118), S. 3-24.

Grobenski, Z.(2005): Ruhe und Unruhe beim Unisex. In: Versicherungswirtschaft, S. 1393-1394.

Grobenski, Z. (2005): Schmiedearbeit am „heißen Eisen“: Die rechtliche Bewertung stiller Reserven im Lebensversicherungsbereich - Urteilsanalyse anlässlich der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. Juli 2005, ZfV (17) S. 535-539. 

Lohse, U.; Barenberg, S (2005).: Ganzheitlicher strategiefokussierter Managementansatz für Finanzdienstleistungsunternehmen: Relevanz und Aspekte der Einführung. In: ZVersWiss (3), S. 391-422.

Lohse, U.; Thomann, C. (2005): Herausforderungen für Versicherungswissenschaft und Wirtschaft - ein Tagungsresümee, in: Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungswesens mbH (Hg.): Pflichtversicherung - Segnung oder Sündenfall. Band 30. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 169-180.

Schmidt, T.; Weber, S. (2005): Alternativen zu Value at Risk. In: ZVersWiss 4, S. 669-690.

Graf von der Schulenburg, J. M. (2005): Pflichtversicherung - ein historischer Rückblick, in: Hamburger Gesellschaft zur Förderung des Versicherungswesens mbH (Hg.): Pflichtversicherung - Segnung oder Sündenfall. Band 30. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, S. 13-46.

Graf von der Schulenburg, J. M.; Thomann, C. (Hg.) (2005): Pflichtversicherung - ein Allheilmittel? Göttingen: Cuvillier (Schriftenreihe des Instituts für Versicherungsbetriebslehre der Universität Hannover).  

2004

Giesecke, K.; Weber, S. (2004): Cyclical Correlations, Credit Contagion, and Portfolio Losses. In: Journal of Banking and Finance, 28(12), S. 3009-3036.

Grobenski, Z. (2004): Kompetenz für ein versichertes Europa. In: AssCompact 8, S. 83.