Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Das Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften

Um den Finanzplatz Niedersachsen und die Branchenkompetenz zu stärken, haben drei Hochschulen am 19. Dezember 2002 auf Initiative der niedersächsischen Landesregierung ein gemeinsames Kompetenzzentrum für Versicherungswissenschaften gegründet.

Gesellschafter

Die Gesellschafter der GmbH sind zu gleichen Teilen die Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover für die Bereiche Versicherungsmathematik und Versicherungsökonomie, die Georg-August-Universität Göttingen für den Bereich Versicherungsrecht und die Medizinische Hochschule Hannover für den Bereich Versicherungsmedizin.

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung wird derzeit von,

  • Prof. Dr. Stefan Weber (Sprecher der Geschäftsführung),
  • Prof. Dr. Torsten Körber LL.M. (Berkeley) und
  • Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg

ausgeübt.

Beirat

Die Interessen der Versicherungswirtschaft werden durch einen Beirat vertreten, der mit Repräsentanten der Hannoveraner Versicherungsunternehmen besetzt ist. Derzeit besteht der Beirat aus folgenden Mitgliedern:

Wolfgang Glaubitz - Concordia Rechtsschutz Versicherungs AG

Dr. Ulrich Knemeyer - VGH Versicherungen

Frank Hilbert - VHV Lebensversicherungs AG

Dr. Jürgen Seja (Vorsitzender des Beirats) - Mecklenburgische Versicherungsgruppe

Rainer Skowronek - HDI Versicherungen

Public Private Partnership

Das Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften wird als Public Private Partnership der hannoverschen Versicherungswirtschaft und dem Land Niedersachsen getragen. Im Rahmen dieser Kooperation von Land, Wirtschaft und Wissenschaft fördern ab 2008 acht Hannoveraner Versicherungsunternehmen (Concordia Versicherungsgruppe, Hannover Rückversicherung, HDI Versicherungen, Mecklenburgische Versicherungsgruppe, Scor Deutschland Rückversicherung, VGH Versicherungen VHV Versicherungen und Wertgarantie Technische Versicherung) sowie das Land Niedersachsen das Kompetenzzentrum. Die Partnerschaftsvereinbarung über das Public Private Partnership zwischen Landesregierung und Versicherungswirtschaft ist bereits Ende November 2006 zur Stärkung des Versicherungsstandorts Hannover unterzeichnet worden.

 

Bild zur VertragsunterzeichnungVertragsunterzeichnung durch den Präsidenten der Leibniz Universität Hannover Prof. Erich Barke, Wissenschaftsminister Lutz Stratmann, Wirtschaftsminister Walter Hirche und Georg Zaum, Sprecher der Vorstandsvorsitzenden der hannoverschen Versicherungsunternehmen.